Kilian


Kilian
(ou Killian ou Kilien)
irlandais, évêque de Würzburg, évangélisa la Franconie, assassiné en 688. Nom issu du celte "kel" (maison). Fête le 8 juillet.

Dictionnaire des saints. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Kilian — ist ein Vor und Familienname, siehe Kilian (Name) und Kilian (Heiliger). Kilian heißen die Orte Kilian (Miesbach), Landkreis Miesbach, Bayern Kilian (Berchtesgaden), Weiler im Markt Berchtesgaden, Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kilian [2] — Kilian, die alten Würzburger Gulden, mit dem Bilde des St. Kilian …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kilian [1] — Kilian, 1) Konrad Joseph, geb. 1771 in Würzburg; war erst Geistlicher, studirte dann Medicin, lebte zu Jena, Leipzig, Bamberg u. Würzburg als Arzt u. Privatdocent u. ging dann nach Petersburg, wo er 1811 starb; er schr.: Der Haus u. Reisearzt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kilĭan [1] — Kilĭan, Heiliger, ein Kelte, wirkte um 690 bei Würzburg und fand samt seinen Gefährten dort einen blutigen Tod, nach der Legende, weil er die Ehe des von ihm getauften Herzogs Gozbert mit seines Bruders Witwe für blutschänderisch erklärte. Er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kilĭan [2] — Kilĭan, Kupferstecherfamilie in Augsburg, die zahlreiche Arbeiten meist handwerksmäßiger Art lieferte. Lukas, geb. 1579 in Augsburg, gest. daselbst 1637, war Schüler von D. Custos, bildete sich in Venedig weiter aus und stach meist nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kilian — Kilĭan, Heiliger, der Apolstel Frankens, ein Schotte, kam nach Bayern, taufte in Würzburg Gosbert, Herzog der Franken; 689 mit seinen Gefährten ermordet. Gedächtnistag 8. Juli. [S. auch Beilage: ⇒ Heilige etc.] – Vgl. Emmerich (1896) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kilian — Kilian, Herm. Friedr., Professor der Medizin und Director der geburtshilflichen Klinik zu Bonn, Geh. Medizinalrath. geb. 1800 zu Leipzig, kam frühe mit seinem Vater. der bayr. Medizinalrath war, nach Petersburg, studierte zu Wilna, auf mehren… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kilian, St. — Kilian, St., Apostel der Franken, ein irländischer Mönch des 7. Jahrh., der mit mehren Gefährten nach Rom zog, wo ihn Papst Konon 687 n. Chr. zum Bischof weihte, und alsdann mit Coloman und Totman im Würzburgischen predigte. Er bekehrte den… …   Herders Conversations-Lexikon

  • kilian — kìliān m DEFINICIJA sport obavezni natjecateljski ples (u umjetničkom klizanju) koji se izvodi po točno određenom crtežu tragova na ledu ETIMOLOGIJA prema prezimenu klizača Kiliana …   Hrvatski jezični portal

  • Kilian — San Kilian Vista desde el Puente Viejo principal hacia la Fortaleza Marienberg. San Kilian al frente con su espada de oro. Nacimiento 640 …   Wikipedia Español

  • Kilian — Killian Sommaire 1 Sens et origine du nom 2 Variantes 3 Popularité du nom 4 Killian comme nom de personne ou prénom …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.