Allier


Allier
(ou Iliade)
(7 juillet)
évêque des Arvernes, au IVème siècle. Nom latin "Illidius".

Dictionnaire des saints. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • allier — [ alje ] v. tr. <conjug. : 7> • s alier v. 1100; lat. alligare 1 ♦ V. pron. S ALLIER À, AVEC : s unir par une alliance. « Napoléon III refusa : s allier à l Autriche, c était renoncer à sauver l Italie » (Bainville). ⇒ s associer, se… …   Encyclopédie Universelle

  • Allier — Departamento de Francia …   Wikipedia Español

  • allier — Allier, Il vient de Alligo, alligas. S allier et s associer, Congerminare. S allier ensemble pour faire quelque chose, soit bonne ou mauvaise, Conspirare, Coire in foedus. S allier avec aucun, Accedere ad amicitiam alicuius, Venire in amicitiam… …   Thresor de la langue françoyse

  • Allier — bezeichnet Département Allier, ein französisches Département in der Region Auvergne Allier (Fluss), einen französischen Fluss, Nebenfluss der Loire Allier (Hautes Pyrénées), eine Gemeinde im französischen Département Hautes Pyrénées Diese Seite …   Deutsch Wikipedia

  • Allier —   [al je],    1) der, linker Nebenfluss der Loire, Hauptfluss des Massif Central und der Auvergne, 410 km lang, Einzugsgebiet 15 000 km2; entspringt im Lozère der Cevennen, fließt in seinem nach Norden gerichteten Lauf durch malerische Engtäler… …   Universal-Lexikon

  • Allier [1] — Allier (spr. alljē, der alte Elaver), Fluß im mittlern Frankreich, entspringt in 1423 m Höhe im Depart. Lozère, durchfließt in nördlicher Richtung die Departements Oberloire, Puy de Dôme und A. und mündet nach einem Laufe von 375 km unterhalb… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Allier [2] — Allier (spr. alljē), Departement im Innern Frankreichs, umfaßt den größten Teil der ehemaligen Landschaft Bourbonnais, grenzt im N. an das Depart. Nièvre, im O. an Saône et Loire und Loire, im S. an Puy de Dôme, im W. an Creuse und Cher und hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Allier — (spr. allĭeh), schiffbarer l. Nebenfluß der Loire, entspringt auf dem Lozèregebirge, mündet, 375 km lg., unterhalb Nevers. – Das zentralfranz. Dep. A., Teil der frühern Prov. Bourbonnais, 7382 qkm, (1901) 422.024 E.; Hauptstadt Moulins [Karte:… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Allier — (Allie), Elaver bei den Römern, entspringt im Lozèregebirge und ergießt sich nach einem Laufe von 40 M. 1 Stunde von Nevers in die Loire, ist schiffbar. Von dem A. hat das 85. Departement Frankreichs den Namen; es ist 130 QM. groß mit 312000 E.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Allier — [ȧl yā′] river in central France, flowing northward into the Loire: c. 250 mi (402 km) …   English World dictionary

  • allier — (a li é) v. a. 1°   Combiner. Allier l or avec l argent. 2°   Réunir dans un intérêt commun, dans une action commune, en parlant des États, des peuples. C est l intérêt du commerce qui allie ces deux États. 3°   Fig. Réunir, joindre ensemble.… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.